Existenzgründungsberatung

Sie haben eine innovative Geschäftsidee oder möchten lediglich Ihr eigener Chef sein? In beiden Fällen besteht Beratungsbedarf, den Sie in jedem Fall in Anspruch nehmen sollten.

In jeder Gründungsphase eines Unternehmens sind verschiedenste Vorschriften betreffend die Rechtsform, die Rechnungslegung und die Steuern zu beachten. Daneben ist der Finanzbedarf zu klären und wie er bestritten werden kann. Werden Finanzmittel benötigt, ist ein Businessplan in jedem Fall erforderlich, wer auch immer Geldgeber sein soll.

 

Die Realisierung einer innovativen Geschäftsidee erfordert darüber hinaus, dass die Innovation Marktreife erlangt. Dies erfordert unter Umständen einen langen Atem, der nur durch überzeugte Geldgeber durchgehalten werden kann, ohne dass Sicherheiten gegeben werden können. Da für diesen Fall Kreditinstitute nicht zur Verfügung stehen, kommen nur private Geldgeber oder Private-Equity-Fonds in Frage. Da letztere Ihrerseits die Geldmittel von Anlegern einsammeln müssen, sind sie bei der Auswahl der zu fördernden Unternehmen und Ihrer Geschäftsideen besonders kritisch, da Sie gleichzeitig den Anlegern durch erfolgreiche Exits eine lukrative Rendite für die von Ihnen gegebenen Mittel (Einlagen) versprechen, nicht aber garantieren wollen. In diesem Bereich haben wir sowohl mit staatlichen als auch mit institutionellen (privaten) Geldgebern (Fonds) Erfahrung.

 

Ausgangspunkt der Gründungsphase eines jeden Unternehmens ist die Wahl der richtigen Rechtsform, die sich zunächst an der Haftungsbereitschaft des Unternehmers orientiert. Daraus ergeben sich die Kapitalmindestausstattung und die steuerliche Behandlung von Unternehmen (Gesellschaft) und Unternehmer (Gesellschafter), insbesondere die Verrechnung entstandener Verluste.

 

 

KONTAKT

Mo.-Do. von 8-17 Uhr | Fr. von 8-15:30 Uhr
+49 (0) 911 / 21 47 47 - 0

Kanzlei Neumüller & Partner GbR
Oberer Bergauerplatz 1
90402 Nürnberg

Tel.: 0911 / 214747 -0
Fax : 0911 / 214747 -20

E-Mail: info@neumueller-partner.de