Liquiditätsplanung

Sie wollen sicherstellen, dass Ihr bestehendes oder gegründetes Unternehmen auch künftig liquide bleibt?

Die betriebliche Liquiditätsplanung, d.h. die Feststellung des (monatlichen) Finanzbedarfs, ist der Hauptanwendungsfall der Unternehmensplanung. Sie soll unternehmerische Entscheidungen in ihren Auswirkungen für die Zukunft darstellen, hier also hinsichtlich der Liquidität. Das der Planung zugrunde liegende Zahlenmaterial beruht entweder auf vorhandenen Daten oder auf den sich aus der Unternehmensprognose ermittelten Ergebnissen, bei Gründungsplanungen auf selbstermittelten Werten. Wir können die Planung je nach Fragestellung stufenweise vertiefen. Sie ist ein geeignetes Mittel, finanzierende Kreditinstitute über den Jahresabschluss hinaus auf dem Laufenden zu halten bzw. bei einer bevorstehenden Investition einen Kreditantrag zu unterstützen.

 

Unsere Liquiditätsplanung sichern wir dadurch ab, dass wir bei der laufenden Buchführung bestimmte Signalwerte überwachen und analysieren. Dadurch können wir rechtzeitig auf eine negativ abweichende Entwicklung reagieren.

 

Profitieren Sie von unserer Erfahrung und den technischen Möglichkeiten, die wir hier einsetzen können.

 

 

KONTAKT

Mo.-Do. von 8-17 Uhr | Fr. von 8-15:30 Uhr
+49 (0) 911 / 21 47 47 - 0

Kanzlei Neumüller & Partner GbR
Oberer Bergauerplatz 1
90402 Nürnberg

Tel.: 0911 / 214747 -0
Fax : 0911 / 214747 -20

E-Mail: info@neumueller-partner.de